IKT-Umfeld, Support für den Hersteller Cisco,
Entwicklung von Applikationen

Wir bieten Dienstleistungen im IKT-Umfeld an mit einem Fokus auf Support für den Hersteller Cisco,
Entwicklung von Applikationen und internationalem Projektmanagement.



Support / Cisco Collaborations Solutions

K N O W H O W 
  • CUCM Standard Configuration
  • CUBE (SIP-SIP only)
  • Transcoding, SRST
  • Unity VM
  • IM/P Jabber
  • Voice Recording CUCM seitig (BiB and Trunk-side)
  • UCCE Wissen teilweise vorhanden
  • Troubleshooting
  • SIP Tracing und Analyse (CUCM, CUBE, CUSP)
  • Transcoding Issues



Softwareentwicklung

Attendant Popup für Alcatel 4059EE Attendant

Instalation

Client installation....

Das AServices Attendant Popup ist eine Client Applikation und wird auf den Alcatel Vermittlungsarbeitsplatz (aka. Alcatel 4059EE Attendant) installiert.

Startup

Verbindung zur 4059EE Attendant....

Diese Client Application startet automatisch und baut einerseits die Verbindung zur 4059EE Attendant Application auf. Auf der anderen Seite wird eine Verbindung zur Popup Datenbank erstellt.

Benefit

Individuel ergänzen....

Ergänzen Sie die kundenspezifischen Informationen auf dem Vermittlungsarbeitsplatz individuell. Versorgen Sie Ihre Vermittlung individuell z.B. mit Kundendaten, internen Informationen über die KundenbetreuerInnen und statistischen Informationen welche zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit führen.

Ablauf

Individuel ergänzen....

Bei eingehenden Anruf auf dem Vermittlungsarbeitsplatz triggert der 4059EE Attendant Client den Aservices Attendant Popup. In dieser Trigger-Nachricht sind sämtliche relevanten Informationen welche für die Auflösung des Kunden benötigt werden enthalten.

Unmittelbar im selben Moment sendet der Aservices Attendant Popup Client diese Daten an die Popup Datenbank und löst die Kundeninformationen entsprechend auf.

Anschließend werden diese Daten als Slider-Window/Toster im unteren rechten Bildschirmbereich eingeblendet. Dieses Window bleibt während des gesamten Telefongesprächs am Bildschirm zu sehen. Durch doppelklick auf den TrayIcon des Popup Clients hat der Kunde hat die Möglichkeit dieses Window zu schließen undauch wieder erneut zu öffnen. Sobald das Telefonat beendet wird, schließt sich das Popup automatisch.

Optional kann auch ein Web-Browser mit entsprechendem vorformatiertem Http URL-Format erstellt werden. Damit ist es möglich Web-Basierte ERP/CRM Systeme mit dem Attendant zu integrieren..

Kontakt

Dipl. Ing. Leo Obkircher

Geschäftsführer

eMail: as@aservices.at

Büro
Kreindlgasse 1
1190 Wien